Der Fake aus dem 3D-Drucker

Woher kriegt man auf die Schnelle ein gutes Dutzend Computerbrillen für einen Filmdreh her? Dieses Making-of zeigt, wie man mithilfe eines 3D-Druckers eine sehr unwahrscheinliche Story sehr glaubwürdig erscheinen lassen kann. Die Brillen wurden für unseren Video-Joke zum 10-jährigen Jubiläum von Yourposition gebraucht, zu dem es nun ein offizielles Bekennerschreiben gibt.

  • antworten Stefan ,

    Interessante Post, wobei sich „auf die Schnelle“ bei komplizierteren Teilen auch etwas relativiert.

    • antworten Jojo ,

      schon interessant das ganze!

      • antworten Angelink ,

        Ja, diese 3-D-Drucker werden noch einige Dinge revolutionieren

      Hinterlasse einen Kommentar zu Jojo Antworten abbrechen

      © Copyright 2015 Angelink AG